Brieselang

Brieselang

Die Gemeinde Brieselang gehört zu den gefragtesten Siedlungsräumen im Speckgürtel um Berlin. Die Gemeinde wächst permanent weiter. Der Zuzug nach Brieselang, insbesondere von Berlinern ist sehr groß. Aktuell leben in Brieselang rund 11.000 Menschen. Tendenz stetig steigend.

Brieselang liegt ca. 13 Kilometer westlich vor Berlin-Spandau am Schnittpunkt von Berliner Autobahnring, Havelkanal und Bahnlinie Berlin-Hamburg innerhalb des Berliner Urstromtals. Das Zentrum von Berlin (Bahnhof Zoo / Kudamm) ist 30 Kilometer entfernt und ist mit dem Regio in ca. 30 Minuten erreichbar. Bis zur Landeshauptstadt Potsdam sind es 25 Kilometer. In unmittelbarer Nähe am Südostrand der Gemeinde befindet sich der Nymphensee, einer der saubersten Seen Brandenburgs.

Brieselang bietet eine gute Infrastruktur. So befinden sich in Brieselang gleich 7 Kitas aller Ausrichtungen. Neben den 7 Kitas gibt es auch 2 große und moderne Grundschulen. Die Robinson-Grundschule hat ein fremdsprachliches Profil (Englischunterricht ab der 1. Klasse etc.) und war 2001 die größte Grundschule Deutschlands. Die Zeebr@-Grundschule, deren Name sich aus den Anfangsbuchstaben der Ortsteile Brieselangs zusammensetzt, wurde 2002 gegründet und ist ebenfalls ein ganz moderne neue Schule. Weiterhin verfügt Brieselang auch noch über eine weiterführende Schule, die Hans-Klakow-Oberschule. Mehrere Gymnasien sowie Gesamtschulen sind mit dem Bus von Brieselang aus bequem erreichbar.

Brieselang bietet zudem sehr gute Freizeitmöglichkeiten. So sind mehrere große Reiterhöfe vorhanden, ein großer Badesee, ein Yachthaven am Havelkanal, es gibt diverse Sportvereine, etc.

Die Immobilienpreise steigen hier seit Jahren permanent an.

Die Firma Immobilienmanagement Wichelhaus bietet in Brieselang Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser, Baugrundstücke sowie Eigentumswohnungen an.

Immobilienmanagement Wichelhaus - Ihr Partner für Immobilien in Falkensee, Dallgow, Schönwalde, Brieselang sowie Berlin Spandau. Spezialist für Falkensee Immobilien.